„Ich soll mich für ein Märchenbuch bedanken?“

Mein siebter Geburtstag. Da ging es vielleicht hoch her bei uns in der Familie! Meine Tante Anni hatte mir ein dickes Buch geschenkt. Leder gebunden. Bestimmt 500 Seiten. Ein Märchenbuch. Nicht gerade das, was einen Jungen, der an Technik, Sport und fernen Ländern interessiert war, begeistern konnte. Ich legte das…

Mehr …